COVID-19: Update für Gastgeber im Umgang mit Stornierungen

Liebe SeminarhausPartnerInnen,

täglich stürzen neue Meldungen zum Thema Coronavirus auf uns ein.
Damit wir Euch ein wenig unterstützen können, schicken wir Euch auf diesem Wege alles an Informationen, was wir verfügbar machen können. Wir informieren Euch regelmäßig, welche neuen Regelungen es gibt und wie sich diese Neuerungen auf Eure Arbeit auswirken,

Aktuell ist es so, dass die meisten Bundesländer die Beherbergungsbetriebe für touristische Zwecke, für Bildungsangebote sowie für Freizeittreffen geschlossen haben.

#StayAtHome
#COVID-19, #StayAtHome

Aufgrund dieser Tatsache sind wir jetzt für die Zeit, in der geschlossen ist, nicht mehr berechtigt Stornokosten von den Gästen einzufordern, da wir unsere angebotenen Leistungen nicht mehr erbringen können. Hier noch ein Link vom deutschen Tourismusverband mit Informationen für Gastgeber: https://www.deutschertourismusverband.de/service/coronavirus.html

Die rechtliche Einordnung dieser außergewöhnlichen Umstände kann durch den DTV nur allgemein und unter Vorbehalt erfolgen. Eine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit kann der DTV nicht übernehmen
Wir von SeminarhausPartner und auch unser Versicherungsexperte Thomas Lorich von der Mannheimer Versicherung empfehlen allen: Lasst die Betriebsschließungsversicherung von Eurer Versicherung prüfen. Vielleicht besteht dort die Möglichkeit Kosten erstattet zu bekommen.

Si viel zunächst für heute. Bleibt gesund und bei Fragen meldet Euch gerne!

UPDATE: Für alle, die finanzielle Mittel beantragen möchten, hier noch ein paar hilfreiche Links:

Ihr könnt gern auch in den Kommentaren Fragen und Anmerkungen loswerden.

Herzliche Grüße
Erich Thommen, Nicole Lubbe

Post Comment