SHP geht Partnerschaft mit AKON Präventionsreisen ein

„Was nützt mir der Erde Geld? Kein kranker Mensch genießt die Welt!“ – Dieser Goethe-Aphorismus skizziert eine Frage, die sich jeder stellen und beantworten sollte. Bei allem beruflichen und alltäglichen Stress gilt es, regelmäßig innezuhalten und an die eigene Gesundheit zu denken, denn diese ist die Basis und der Schlüssel zum Lebensglück. Wer sich und seiner Gesundheit Gutes tun möchte, sollte selbst aktiv werden.

AKON LogoGesundheitsfördernde Präventionsangebote, wie die qualitätsgesicherten Präventionsreisen der AKON Aktivkonzept e.K., sind ein wertvoller Baustein dazu. AKON Aktivkonzept ist Deutschlands führender Veranstalter für Präventionsreisen. Nach dem Motto „Gesundheit zu fairen Preisen.“ organisiert der Anbieter aus Bad Mergentheim Präventionsreisen in die schönsten Regionen Deutschlands und des benachbarten Auslands.

In diesem Beitrag erfahren Sie alles Wichtige zu Präventionsreisen allgemein und zu Reisen mit AKON im Besonderen. Zudem gibt es Infos, wie Sie sich als Arbeitgeber an Präventionsreisen ihrer Mitarbeiter im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung beteiligen und dabei sogar noch Steuern sparen können. Zudem informieren wir, wie Sie künftig als SHP Mitglied 10% Sonderrabatt beim Erwerb der Gutscheine für Präventionsreisen von AKON Aktivkonzept für Ihre Mitarbeiter bekommen können.

Gutscheine für Präventionsreisen – fördern, motivieren & Steuern sparen

Als Seminarhausbetreiber und Arbeitgeber, dem natürlich auch die Gesundheit aller Mitarbeiter am Herzen liegt, haben Sie die Möglichkeit, Zuschüsse in Form von Gutscheinen für Präventionsreisen zu leisten. Damit können Sie einerseits Ihre Mitarbeiter unterstützen, gesund und dauerhaft leistungsfähig zu bleiben. Schließlich kommt es auch Ihnen zugute, denn so lassen sich krankheitsbedingte Ausfälle reduzieren. Andererseits sind Präventionsreise Gutscheine eine prima Option, um Ihren Mitarbeitern Zuschüsse als Incentive in Aussicht zu stellen, beispielsweise bestimmte Leistungen Ihrer Arbeitnehmer besonders zu honorieren. Da solche Zuschüsse im Sinne der Förderung der Mitarbeitergesundheit steuerfrei sind, ist dies sogar wesentlich effektiver, als eine Prämie oder Lohnerhöhung und so ein sinnvoller Anreiz.

Urlaub mal anders: Fit & gesund durch Präventionsreisen mit AKON

Präventionsreisen sind Urlaub der besonderen Art, denn dabei werden Erholung und Gesundheitsvorsorge sinnvoll kombiniert. Während ihres Urlaubs, widmen die Urlauber durch Teilnahme an Programmen zu gezielter Ernährung, Entspannung und Bewegung aktiv ihrer Gesundheit und erholen sich gleichzeitig. Je nach Angebot können dies beispielsweise Ernährungskurse, Nordic Walking, Wirbelsäulengymnastik oder Aquafitness sein. Auch Kurse in Yoga, Tai Chi, autogenem Training, Qui Gong sowie progressive Muskelentspannung werden angeboten.

AKON Präventionsreisen
Präventionsreisen – der besondere Urlaub

AKON Aktivkonzept bietet im Rahmen der Primärprävention Reisen und geprüfte Programme, die durch zahlreiche Krankenkassen bezuschusst werden können. Dabei handelt es sich um qualitätsgesicherte, zielgruppenspezifische Präventionsprogramme aus den Bereichen Bewegung, Entspannung und Ernährung. In den Programmen, die unter anderem speziell für Frauen, junge Erwachsene, die Generation 50+ oder als Fit-for-Work-Programme angeboten werden, lernen die Teilnehmer die Kursinhalte auch nach Ihrer Reise eigenständig anzuwenden. Über die komfortable Suche auf der für SeminarhausPartner Mitglieder bereitgestellten AKON Landingpage www.akon.de/seminarhauspartner finden sich eine Vielzahl von Reiseangeboten inklusive Kursprogramm und zahlreiche Arrangements in ausgewählten Sternehotels. Sämtliche Kurse der Gesundheitsprogramme werden von ausgebildeten Trainern geleitet. Sie erfüllen alle Qualitätskriterien für zuschussfähige Präventionsangebote, die alle im §20 des fünften Sozialgesetzbuches grundlegend geregelt und durch die Zentrale Prüfstelle Prävention (ZPP) mit dem „Prüfsiegel Deutscher Standard Prävention“ zertifiziert sind.

Präventionsreisen – Krankenkassen und Arbeitgeber zahlen mit

Das Beste dabei ist, dass die Teilnehmer dabei auch noch sparen können, denn eine Präventionsreise wird von den Krankenkassen bezuschusst und auch der Arbeitgeber kann sich im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung an den Kurskosten beteiligen, so dass jeweils nur noch ein geringer Eigenanteil für die Teilnehmer verbleibt.

Für Kassenzuschüsse gilt:
Die Krankenkassen unterstützen Präventionsreise in der Regel mit 150 Euro (immer 2 Kurse miteinander kombiniert) pro Person und Kalenderjahr. Einige Kassen zahlen sogar bis zu 190 Euro. Alle wichtigen Infos dazu finden Sie unter Kassenzuschuss auf der AKON Website (www.akon.de/seminarhauspartner).

Für Arbeitgeberzuschüsse gilt:
Laut § 3 Nr. 34 EStG bleiben Leistungen des Arbeitgebers zur Verbesserung des allgemeinen Gesundheitszustandes der Arbeitnehmer und der betrieblichen Gesundheitsförderung bis zu 500 Euro pro Mitarbeiter und Jahr steuer- und beitragsfrei. Dies gilt, sofern die Arbeitgeberleistung „zusätzlich zum ohnehin geschuldeten Arbeitslohn“ erbracht wird. Zudem können die finanziellen Aufwendungen des Arbeitgebers zu Maßnahmen für betriebliche Gesundheitsförderung zu 100% als Betriebsausgaben geltend gemacht werden. Hier ein kleiner Leitfaden dazu.

10% Sonderrabatt auf Gutscheine für AKON Präventionsreisen

Als Interessenvertreter der Seminar- und Tagungshausbetreiber in Deutschland sind wir stets aktiv, um für unsere Mitglieder interessante Angebote und Sparmöglichkeiten zu erschließen. Dabei ist es uns jetzt gelungen, eine Partnerschaft mit AKON Aktivkonzept e.K. einzugehen. Mitglieder bei SeminarhausPartner, die für ihre Mitarbeiter Gutscheine für Präventionsreisen erwerben möchten, erhalten ab sofort 10% Sonderrabatt auf den frei wählbaren Gutscheinpreis. Zudem hat der Veranstalter eine speziell eingerichtete AKON Landingpage für Kunden von SHP bereitgestellt, über die sämtliche Reiseangebote gebucht werden können.

Reisegutscheine mit 10% SHP-Sonderrabatt: So funktioniert´s

Arbeitgeber, können ihren Mitarbeitern hier einen Gutschein zur Gesundheitsförderung steuerfrei kaufen. Geben Sie bei der Buchung den entsprechenden Rabattcode ein, um sich 10% Sonderrabatt auf AKON Präventionsreise Gutscheine zu sichern. Der aktuelle Rabattcode kann direkt bei SeminarhausPartner erfragt werden. (telefonisch unter 04320 214 oder per Mail unter info(at)seminarhauspartner.de) Die entsprechenden Reisen können dann über die Landingpage für Kunden von SHP gebucht werden.

Bildquelle: AKON Aktivkonzept

Post Comment