Service Hotline +49 (0)4320 214  

Seminarhäuser   Tagungshäuser   Gruppenhäuser in Saarland

Home » Saarland

Das passende Seminarhaus, Tagungshotel oder Gruppenhaus in Saarland


Karte aendern
Entdecken Sie ein Gruppenhaus mit Seminarmöglichkeit im Saarland von 78 bis 78 Betten mit Tagungsraumgrößen von 50 bis 130 qm. Finden Sie das passende Seminarhaus oder Tagungshotel mit Preisen zwischen 25,00 € und 75,00 € pro Nacht und Person. 1 Häuser aus dem Saarland sind dabei mit Vollpension buchbar. Hier entdecken Sie das richtige Gruppenhaus für Ihr Seminarvorhaben im Saarland!
Saarland - ein Treffer
Ihre Auswahl
Sortierung:  

SternSternSternSternStern
Europäisches Zentrum für Meditation und Begegnung Mettlach-Tünsdorf - Das Seminarzentrum Neumühle im Saarland
Seminarhaus
  • D 66693 Mettlach-Tünsdorf
  • Tagung HP 25,00 - 40,00     bis   ÜVP / EZ 58,00 - 75,00 €
  • 78 Betten in 37 Zimmern teils mit DU/WC
  • 130 qm Seminarraum und 4 weitere Räume 50-130 qm   » mehr
Seite 1 von 1
Seite 1 von 1


Im Saarland ist alles nah – der Himmel, die Berge und freundliche Menschen! Hier lässt es sich wunderbar entspannen und arbeiten. In den Tagungs- und Seminarhäusern der Region erwartet Gruppenreisende ein herzliches Willkommen und individuelles Ambiente. ... Anders als die manchmal recht unpersönliche Massenabfertigung in großen Hotels, bieten kleine Gruppenhäuser echte persönliche Betreuung und genau den Service den Gäste wirklich benötigen. Gleich ob Familienfeier, Hochzeit, Firmenausflug oder Betriebsausflug – kurze Wege zwischen den Ansprechpartnern und direkte Kommunikation sichern hier, dass keine Wünsche offen bleiben. Manche Seminarräume sind für klassische Konferenzen vorbereitet, doch auch stilvolle Übungsräume für Yoga-, Meditations- oder Tanzgruppen stehen zur Verfügung. Helle, ansprechend und persönlich eingerichtete Tagungsräume, mit direktem Blick auf Bäume und Wiesen, umgeben von idyllischer Ruhe sind ein Schatz, den nur kleine Seminarhäuser in dieser Form zu bieten haben. Natürlich können Gruppenreisende auch entsprechende Locations für Firmenevents mieten oder einen Teamevent in einem der Gruppenhäuser organisieren, das unvergesslich bleibt.

Kelten, Römer, Eisenwerker - das Saarland hat viel zu bieten


Gruppenreisende werden im Saarland nicht nur in Sachen Unterkunft angenehm überrascht sein denn hier ist Vielfältigkeit Programm - verschiedenste Attraktionen liegen dank kurzer Entfernungen geradezu vor der Haustür. Das kleine, dicht besiedelte Land mit seiner ungewöhnlichen Entstehungsgeschichte hält jede Menge Interessantes, Ungewöhnliches und Schönes zum Erkunden bereit. Die Saarschleife bei Mettlach ist vielleicht eines der bekanntesten natürlichen Wahrzeichen des Landes. Ein anderes, für das Saarland ebenso charakteristisches, wenn auch weniger natürlich aussehendes: die Völklinger Hütte. Die ehemalige Eisenhütte ist Deutschlands erstes Industriedenkmal, UNESCO-Weltkulturerbe und ein noch immer ungemein kraftvolles Zeugnis des industriellen Aufschwungs des 19. Jahrhunderts.
Eisen beschäftigte auch schon frühere Bewohner der Region. Die hier siedelnden Kelten verdankten offenbar einen beachtlichen Teil ihres Wohlstandes der Eisenverarbeitung. Zum Schutz ihrer florierenden Siedlungen errichteten sie eindrucksvolle Anlagen wie den steinernen Ringwall von Otzenhausen. Ganz in der Nähe befindet sich auch eines der hier zahlreichen Römerlager. Wer wissen möchte, wie es sich in einer römischen Villa Rustica lebte, der sollte auf keinen Fall einen Besuch in Borg verpassen. Hier kann man nicht nur die Wohnkultur und Gartenkunst der Römer bestaunen, sondern sich auch zu einer Genussprobe verlocken lassen, denn in der Taverne serviert man Speisen nach dem Kochbuch des Apicius. In den Tagungs- und Seminarhäusern des Saarlandes wird den Gästen weniger kulinarischer Mut abverlangt, denn hier werden Besucher ganz nach ihren Wünschen und Bedürfnissen umsorgt. Für Selbstversorger stehen in den Gruppenhäusern voll ausgestattete Küchen bereit.

Musik, Sport & Tradition - auf Gruppenreisen das Saarland entdecken


Weit über die Grenzen des Saarlandes hinaus berühmt sind die zweijährlich stattfindenden Musikfestspiele Saar. Hochkarätige Ensembles, Spitzeninterpreten, sorgfältig ausgewählte musikalische Themenschwerpunkte und ungewöhnliche Spielorte sind Argumente für Musikliebhaber und ziehen Gäste aus aller Welt in die Region. So manches Musik-Ensemble, Musikvereine oder Chor findet dabei Unterkunft in einem der Gruppenhäuser und kann unvergessliche Stunden während einer Chorreise verleben.
Offensichtlich weniger freundlich gesinnte Gäste erwartete man ehemals in der alten Festungsstadt Saarlouis, deren Stadtbild noch heute die Spuren von Exerzierplätzen, Kasernen und gewaltigen Bastionen trägt. Heute ist Gras über die Festung gewachsen – die alten Wehranlagen dienen als städtische Grünanlage. Wer sich weniger militärisch die Zeit vertreiben will, der kann sich auf den idyllischen Flussläufen von Saar und Mosel geruhsam treiben lassen.
Für sportbegeisterte Gruppen stehen Kanus zum Ausleihen bereit. Wer einfach die Seele baumeln lassen oder die Saarschleife ohne Anstrengung genießen möchte, kann eines der Ausflugsschiffe besteigen. Solche Schiffe erfreuen sich insbesondere für Firmenfeiern, Hochzeiten oder Vereinsfahrten ungebrochener Beliebtheit. Gerade für solche Gruppenreisen ist der individuelle Service in kleinen Seminar- und Tagungshäusern von unschätzbarem Wert, denn hier können schon bei der Planung verschiedenste Ansprüche und Wünsche angesprochen und Interessen berücksichtigt werden. Gruppenreisende profitieren vom Know-how und Engagement der Gastgeber und erhalten so ein umfassendes Angebot, dass wirklich nur für sie maßgeschneidert ist.

Kontaktfoto

Nicht das richtige Seminarhaus gefunden oder zu wenige Ergebnisse?